Nakajima B5N 'Kate'

Kate
Der Nakajima B5N war in den ersten Kriegsjahren der Standard-Torpedobomber der kaiserlichen japanischen Marine und galt lange Zeit als modernstes Torpedoflugzeug der Welt. In der Schlacht in der Korallensee und in der Schlacht um Midway feierten die "Kates" einige bedeutende Siege. Erst mit der Indienststellung der ersten amerikanischen Avenger-Maschinen Mitte 1942 sollte sich das Blatt zugunsten der amerikanischen Piloten wenden.
Besatzung7
Länge10,3m
Spannweite15,52 m
Höchstgeschwindigkeit378km/h
Bewaffnung2 7,7 mm-MGs; 1 800 kg-Torpedo oder 3 250 kg-Bomben

Aichi D3A 'Val'

Zero
Die Aichi D3A 'Val' war am Anfang des Pazifikkriegs der Standard-Sturzbomber der japanischen Marine. Val-Bomber nahmen erfolgreich am Angriff auf Pearl Harbor und in den großen Seegefechten des Jahres 1942 teil, erlitten, dabei allerdings hohe Verluste. Trotz ihrer Bedeutung für die japanischen Kriegsbemühungen wurde die D3A nur in geringen Stückzahlen gebaut.
Besatzung3
Länge10,2 m
Spannweite14,37 m
Höchstgeschwindigkeit386km/h
Bewaffnung2 Automatik-MGs 7,7 mm; 1 500 kg-Bombe

Mitsubishi A6M Zero-Sen 'Zeke'

Betty
Die legendären "Zeros" von Mitsubishi beherrschten in den ersten Jahren des Krieges den Himmel über dem Pazifik. Dank ihrer enormen Geschwindigkeit und ihrer großen Reichweite war die Zero zunächst jedem anderen Jäger überlegen. Nicht zuletzt deshalb spielten Zeros beim Angriff auf Pearl Harbor und in der Schlacht um Midway eine entscheidende Rolle.
Besatzung1
Länge10,67m
Spannweite11,18m
Höchstgeschwindigkeit600km/h
Bewaffnung2 7.7 mm Bug-MGs; 2 20 mm Kanonen; 2 60 kg-Bomben

Mitsubishi G4M 'Betty'

Val
Die 1941 in Dienst gestellte "Betty" war das verbesserte Nachfolgemodell des Bombers GM3 "Nell". Betty-Bomber kamen während des gesamten Pazifikkriegs von den Aleuten bis nach Australien zum Einsatz. Anfangs hatten die wenigen alliierten Jäger den Bettys nichts entgegenzusetzen. Mit zunehmender Kampfkraft der alliierten Jagdflugzeuge offenbarte die Betty allerdings einige fatale Schwachstellen.
Besatzung7
Länge19,96m
Spannweite24,99m
Höchstgeschwindigkeit500km/h
Bewaffnung3 7,7 mm-MGs; 1 20 mm-Heckgeschütz; 2205 Pfund interne Bombenlast oder; 1 17,7 Zoll-Torpedo

OUT NOW FOR MAC